Elbtrilogie Teil II - Mit dem Kanu auf der Elbe

...paddeln von Bad Schandau bis Lutherstadt Wittenberg

204 km in 9 Tagen

Was gibt es schöneres als seinen Urlaub aktiv zu gestalten? Besuchen Sie einen der schönsten Flussabschnitte der Elberegion und entdecken Sie die Schönheiten des Elbsandsteingebirges. In der Mitte Europas ist die Flusslandschaft Elbe eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft und lädt Sie zu erholsamen und schöpferischen Stunden zwischen Naturgenuß und Kulturerlebnis ein. Bei einer organisierten Paddelreise genießen Sie Ihre Tour unbeschwert.

  • Bustransfer/-begleitung  ab/an Wittenberg während der gesamten Tour
  • Begleitung durch unseren Kajakguide auf der gesamten Tour
  • komplette Kajakausrüstung für die gesamte Paddeltour inkl. Kajak, Paddel, Schwimmweste
  • Einweisung in die Grundtechniken des Paddelns durch Kajakguide
  • 8 x Übernachtung in Hotels/Pensionen/Gasthäusern
  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 1 x gemeinsamer Grillabend auf der Tour
  • Eintritt und Führung Festung Königstein
  • Besuch Burgstadt Stolpen
  • Eintritt und Führung Schloss Hartenfels
  • Freizeittag in Dresden
  • Stadtführung Meißen
  • Sicherungsschein

Preise und Termine

22.07.2019 bis 30.07.2019 für 969,- € pro Person im DZ



Extras

Preis Leistungsbeschreibung
140,- € Einzelzimmerzuschlag einmalig
auf Anfrage RIT-Ticket buchbar

Veranstalter

paddelträume.de

Buchungsanfragen & weitere Informationen unter:

(03491) 41 48 20

Wricke Touristik GmbH

Bürgermeisterstraße 7
06886 Lutherstadt Wittenberg
 

  • Reiseziel
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Termine & Preise
  • Bildergalerie

Elbtrilogie Teil II - Mit dem Kanu auf der Elbe

...paddeln von Bad Schandau bis Lutherstadt Wittenberg

204 km in 9 Tagen

Was gibt es schöneres als seinen Urlaub aktiv zu gestalten? Besuchen Sie einen der schönsten Flussabschnitte der Elberegion und entdecken Sie die Schönheiten des Elbsandsteingebirges. In der Mitte Europas ist die Flusslandschaft Elbe eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft und lädt Sie zu erholsamen und schöpferischen Stunden zwischen Naturgenuß und Kulturerlebnis ein. Bei einer organisierten Paddelreise genießen Sie Ihre Tour unbeschwert.

Am Vormittag treffen wir uns in der Lutherstadt Wittenberg und fahren dann gemeinsam ins romantische Elbsandsteingebirge. Hier besichtigen wir als erstes die Festung Königstein. Sie ist eine der größten Bergfestungen in Europa und liegt inmitten des Elbsandsteingebirges auf dem gleichnamigen Tafelberg. Nach einem interessanten Rundgang geht es weiter in die Burgstadt Stolpen. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen der Stadt, die Burg. Sie gehört zu den wohl sehenswürdigsten Festungen in Sachsen und ist auf einem Basaltkegel erbaut. Am späten Nachmittag beziehen wir unsere Zimmer in Dresden. Der Abend steht Ihnen komplett zu Ihrer Verfügung frei.

Nach dem Frühstück starten wir zu unserem Einsatzort Bad Schandau. Nach einer umfangreichen Einweisung durch unseren Guide starten wir zu unserem ersten Streckenabschnitt von Bad Schandau nach Dresden Laubegast. Auf diesem Teil der Elbe werden wir die gesamte Schönheit des Elbsandsteingebirges mit der Bastei und der Festung Königstein aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Am Nachmittag passieren wir auf der rechten Elbseite das Schloss Pillnitz. Nur wenige Kilometer weiter verlassen wir für heute die Elbe und fahren mit dem Bus zu unserer Unterkunft.

Die Residenzstadt liegt malerisch zu beiden Seiten der Elbe am Rande des östlichen Elbsandsteingebirges. Die über 800 Jahre alte Stadt, auch als Elbflorenz bekannt, gehört zu den schönsten Städten in Deutschland mit einer reichhaltigen barocken Architektur und zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten. In der Altstadt befinden sich u.a. die Semperoper, der Zwinger mit der Gemäldegalerie Alte Meister und die Frauenkirche. Jenseits der Elbe liegt die quicklebendige Neustadt mit alten Bürgerhäusern, Restaurants und Szenekneipen. Ein Tag voller Kultur und Erlebnis erwartet Euch.

Nach dem Start mit unseren Kanus erleben wir bereits den ersten Höhepunkt an diesem Tag mit der Fahrt durch Dresden. Wir passieren das Blaue Wunder. Schon über 2 km vorher können wir dieses Bauwerk bewundern. Anschließend erreichen wir die berühmte Altstadt mit Terrassenufer, Hofkirche, Semperoper, Frauenkirche und vielem mehr. Nehmt Euch also Zeit und lasst Euch einfach treiben, genießt das Panorama von Dresden. Anschließend geht unsere Paddeltour durch eines der sonnigsten Fleckchen im Elbtal, das „sächsische Nizza“. Dafür sprechen neben dem Klima die prächtigen Villen und die schönen Weinberge. Nun sehen wir das über 1000-jährige Meißen mit seinem Wahrzeichen, den Meißener Dom und der Albrechtsburg. Unser Bus bringt uns zur Unterkunft.

Nach dem Frühstück starten wir zu einem Rundgang durch die 1000-jährige Stadt. Die malerische Stadt an der Elbe beherbergt eine Fülle von Attraktionen. Erlebt die liebevoll restaurierte, historische Meißener Altstadt. Vorbei an prächtigen Renaissance-Bürgerhäusern und alten Domherrenhöfen geht es zum Domplatz mit dem weithin sichtbaren Ensemble von Albrechtsburg und Dom. Nutzt den Nachmittag um Meißen auf eigene Faust zu erkunden.

Heute erwartet uns der längste Streckenabschnitt unserer gesamten Tour. Wir fahren die Elbe hinab und genießen die Ruhe und die Natur. Während die Landschaft immer flacher wird, tauchen an den Ufern rechts und links die ersten Sandbänke auf, welche zum Verweilen und baden einladen. Schaf- und Rinderzucht prägen die Landschaft. Für Natur-Foto-Freunde ein Paradies. Am späten Nachmittag erwartet uns unser Bus in Mühlberg. Hier durchläuft die Elbe einen kleinen Teil von Brandenburg. Nun geht es zu unserer Unterkunft nach Torgau.

Gut gestärkt geht es nach dem Frühstück gemütlich mit dem Kanu nach Torgau. Auf einem Porphyrfelsen, erhebt sich seit 1470 das Residenzschloss Hartenfels. Es ist eines der schönsten Schlossbauten der Frührenaissance. In den Gassen Torgaus finden sich zahlreiche Cafés und Geschäfte

Den heutigen Tag verbringen wir vollständig auf der Elbe. Auf unserer Strecke können wir massenhaft Reiher beobachten und Ruhe tanken. Die zahlreichen Sandbänke laden zu kleinen erholsamen Pausen ein. In Klöden angekommen werden wir von unserem Bus abgeholt. An unserem letzten gemeinsamen Abend erwartet uns ein gemütlicher Grillabend.

Nach dem Frühstück starten wir zu unserer letzten gemeinsamen Etappe dieser Tour. Schon von weitem ist der Funkturm zu sehen. Vor fast 500 Jahren leitete der Reformator Martin Luther die Erneuerung der christlichen Kirche ein und machte die Elbestadt zur Wiege der Reformation. In der Lutherstadt entdeckt Ihr eine Vielzahl sehenswerter Orte, historischer Bauwerke, vier UNESCO- Welterbestätten und vieles mehr.

  • Bustransfer/-begleitung  ab/an Wittenberg während der gesamten Tour
  • Begleitung durch unseren Kajakguide auf der gesamten Tour
  • komplette Kajakausrüstung für die gesamte Paddeltour inkl. Kajak, Paddel, Schwimmweste
  • Einweisung in die Grundtechniken des Paddelns durch Kajakguide
  • 8 x Übernachtung in Hotels/Pensionen/Gasthäusern
  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 1 x gemeinsamer Grillabend auf der Tour
  • Eintritt und Führung Festung Königstein
  • Besuch Burgstadt Stolpen
  • Eintritt und Führung Schloss Hartenfels
  • Freizeittag in Dresden
  • Stadtführung Meißen
  • Sicherungsschein

Preise und Termine

22.07.2019 bis 30.07.2019 für 969,- € pro Person im DZ



Extras

Preis Leistungsbeschreibung
140,- € Einzelzimmerzuschlag einmalig
auf Anfrage RIT-Ticket buchbar

Veranstalter

paddelträume.de