Inselumrundung Poel mit dem Seekajak

Umrundung Insel Poel am Wochenende

 

„Quer durch den Himmel, wow” - der Solo-Kajak-Fahrer ist begeistert. Ein Tag zum Schweben, kein Wind, ruhiges, spiegelglattes Wasser. Unsere Kajaks ziehen Fächer-Streifen hindurch. Es ist ruhig auf der Ostsee Mecklenburg-Vorpommerns. Ab und zu hören wir Gänse plappern, mal kreischt eine Möwe. Am Ufer entdecken wir einen Seeadler. Es ist einfach Poel hier.

Am Abend sitzen wir in dem kleinen Restaurant. Die Speisekarte bietet Lokales, das Bier kommt aus Wismar, gleich um die Ecke. Wir lassen den Tag Revue passieren, planen den nächsten Teil unserer Paddeltour im Seekajak. Langsam gleiten die Gespräche ab, es wird gemütlich.

 

In Poel und um Poel herum

 

Die Ostsee-Insel Poel liegt vor den Toren Wismars. Salzwiesen, Strände, Wiesen und Vogelschutzgebiete prägen die Insel. Im Hintergrund in Richtung Osten die Wismarbucht. Die Insel ist ca. 36 qkm groß, die Umrundung sind ca. 25 km. Seit 2005 ist die Insel Poel als Seebad staatlich anerkannt.

Viele Teile der Insel und der Küste stehen unter Naturschutz. Motorbootverkehr ist recht selten. Auch wir halten uns an die Befahrungsregeln und können trotzdem ungestört alle möglichen Wasservögel beobachten. Auch ein Seeadler schwebt manchmal durch die Lüfte über unseren Köpfen.

Auf der Seekajaktour kommen wir an etlichen Stränden vorbei. Im Sommer tummeln sich hier Badetouristen. In der Nähe des Strandes "Am Schwarzen Busch" liegt die Gedenkstätte "Cap Arcona".

Im Norden von Poel liegt die Insel Langenwerder. Ein Sandhaufen im Meer, der ständig seine Form verändert. Betreten verboten, denn hier ist ein wichtiges Vogel-Brutgebiet. Auf sonntäglichen Führungen erklärt der Vogelwart der Insel Vögel und sein Wirken.

 

Trotz ihrer "Kleinheit" hat die Insel Poel viel zu bieten und ist dabei nicht von Touristen überlaufen.

 

Kurzüberblick

 

Gesamtreisedauer: 3 Tage
Paddeltage: ca. 2 Tage*
Paddelzeit pro Tag: 3 bis 6 Stunden*
Gesamtlänge: ca. 45-60 km*
Sprache Reiseleitung: Deutsch

An- und Abreise: Eigenanreise bis/ab Wismar

 

* Der genaue Reiseverlauf der Reise wird von Wind und Wetter sowie der Kondition der TeilnehmerInnen angepasst 

 

Voraussetzung: TeilnehmerInnen dieser Seekajaktour sollten bereits über Paddel- und Seekajakerfahrung verfügen. Ein wenig Kondition (Gegenwind) solltest du mitbringen, damit wir die 45-60 Kilometer ohne Mühen schaffen können. Standardmäßig sind für die Tour Doppelkajaks vorgesehen. Auf Wunsch stehen für diese Tour aber auch Einzelkajaks zur Verfügung.
Alle TeilnehmerInnen müssen schwimmen können.

 

Wenn du dein eigenes Kajak mitbringst: Das Seekajak muss für diese Tour geschottet sein und Skeg oder Steueranlage haben. Zur Ausrüstung gehören dann auch deine eigene Paddelweste, ggf. Neoprenbekleidung und eine Spritzdecke.

 

Hinweis: Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen: nein

 

Kurzinfo Verpflegung und Unterkunft

 

Lebensmittel für das gemeinsame Zubereiten des Frühstücks und Pausenverpflegung werden gestellt und in den Booten mitgeführt. Zu Abend essen wir in Lokalen vor Ort oder grillen (nicht im Reisepreis enthalten).
Zeltübernachtung auf Zeltplätzen in Doppelzelten, optional Ein-Personenzelte; Dusche und WCs stehen zur Verfügung (ggf. Münzduschen).

 

Zusatzleistungen (Preise pro Person)

 

Vor Ort zu zahlen (nicht im Preis enthalten):
Abendessen, Softdrinks, alkoholische Getränke, Eintrittsgelder, ggf. Duschmarken etc.

 

Persönliche Ausrüstung für die Ostsee-Paddelreise „Inselumrundung Poel mit dem Seekajak”


Mitzubringen zur Seekajak-Wochenendtour sind:

 

  • 1 Schlafsack bis ca. 5° C
  • 1 Schlafmatte
  • Kopfbedeckung; Sonnencreme (ab Lichtschutzfaktor 12, ggf. Sunblocker), Sonnenbrille
  • wind- und regenfeste Jacke mit dichtem Armabschluß
  • Kleidung zum Wechseln
  • Funktionsunterwäsche (keine!!!Baumwollunterwäsche, T-Shirts o.ä.,da sie schlecht trocknen und Feuchtigkeit aufsaugen)
    wenn vorhanden Neopren-Suite und/oder Trockenanzug
  • Schuhe, die nass werden dürfen (alte Turnschuhe, Trekkingsandalen)
  • evtl. Pulswärmer oder Neopren-Handschuhe
  • ggf. Brillenband und wasserdichte Dokumentenbox

 

Sonstiges:

 

  • leichte Wanderschuhe
  • Tagesrucksack
  • Trinkflasche
  • ggf. Fotoapparat, wasserdicht verpackt
  • wasserdichte Packsäcke

 

Eine ausführliche Packliste für deine Seekajak-Reise auf der Ostsee liegt den Reiseunterlagen bei.

 

ACHTUNG! Die Anreise per Flug/Bahn oder individuelle Verlängerungsprogramme können jederzeit gern über uns (paddelträume.de) gebucht werden. Auch eine Reiseversicherung kann über uns abgeschlossen werden. Sprecht uns einfach an!

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen

 

  • notwendige Transfers vor Ort
  • Unterkunft im Doppel-Leihzelt, Duschen und WCs stehen zur Verfügung
  • Kosten für die Zeltplätze
  • Komplette Boots- und Touren-Leihausrüstung: PE-Doppel-Seekajak, Schwimmweste, Spritzdecke, Paddel
  • Lebensmittelstellung für 3x Frühstück, 3x Pausenverpflegung
  • Kocher und Kochgeschirr
  • Sicherheitsausrüstung
  • erfahrener Kajakguide

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preise und Termine

08.05.2020 bis 10.05.2020 für ab 279 € pro Person

21.08.2020 bis 23.08.2020 für ab 279 € pro Person

25.09.2020 bis 27.09.2020 für ab 279 € pro Person



Extras

Preis Leistungsbeschreibung
25 € Einzelzelt
20 € Aufpreis Solokajak
30 € Neoprenanzug und Schuhe
- 20 € Minderpreis eigenes Kajak

Veranstalter

Partner von paddelträume.de

Buchungsanfragen & weitere Informationen unter:

(03491) 41 48 20

Wricke Touristik GmbH

Bürgermeisterstraße 7
06886 Lutherstadt Wittenberg
 

  • Reiseziel
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Termine & Preise
  • Bildergalerie

Inselumrundung Poel mit dem Seekajak

Umrundung Insel Poel am Wochenende

 

„Quer durch den Himmel, wow” - der Solo-Kajak-Fahrer ist begeistert. Ein Tag zum Schweben, kein Wind, ruhiges, spiegelglattes Wasser. Unsere Kajaks ziehen Fächer-Streifen hindurch. Es ist ruhig auf der Ostsee Mecklenburg-Vorpommerns. Ab und zu hören wir Gänse plappern, mal kreischt eine Möwe. Am Ufer entdecken wir einen Seeadler. Es ist einfach Poel hier.

Am Abend sitzen wir in dem kleinen Restaurant. Die Speisekarte bietet Lokales, das Bier kommt aus Wismar, gleich um die Ecke. Wir lassen den Tag Revue passieren, planen den nächsten Teil unserer Paddeltour im Seekajak. Langsam gleiten die Gespräche ab, es wird gemütlich.

 

In Poel und um Poel herum

 

Die Ostsee-Insel Poel liegt vor den Toren Wismars. Salzwiesen, Strände, Wiesen und Vogelschutzgebiete prägen die Insel. Im Hintergrund in Richtung Osten die Wismarbucht. Die Insel ist ca. 36 qkm groß, die Umrundung sind ca. 25 km. Seit 2005 ist die Insel Poel als Seebad staatlich anerkannt.

Viele Teile der Insel und der Küste stehen unter Naturschutz. Motorbootverkehr ist recht selten. Auch wir halten uns an die Befahrungsregeln und können trotzdem ungestört alle möglichen Wasservögel beobachten. Auch ein Seeadler schwebt manchmal durch die Lüfte über unseren Köpfen.

Auf der Seekajaktour kommen wir an etlichen Stränden vorbei. Im Sommer tummeln sich hier Badetouristen. In der Nähe des Strandes "Am Schwarzen Busch" liegt die Gedenkstätte "Cap Arcona".

Im Norden von Poel liegt die Insel Langenwerder. Ein Sandhaufen im Meer, der ständig seine Form verändert. Betreten verboten, denn hier ist ein wichtiges Vogel-Brutgebiet. Auf sonntäglichen Führungen erklärt der Vogelwart der Insel Vögel und sein Wirken.

 

Trotz ihrer "Kleinheit" hat die Insel Poel viel zu bieten und ist dabei nicht von Touristen überlaufen.

 

Kurzüberblick

 

Gesamtreisedauer: 3 Tage
Paddeltage: ca. 2 Tage*
Paddelzeit pro Tag: 3 bis 6 Stunden*
Gesamtlänge: ca. 45-60 km*
Sprache Reiseleitung: Deutsch

An- und Abreise: Eigenanreise bis/ab Wismar

 

* Der genaue Reiseverlauf der Reise wird von Wind und Wetter sowie der Kondition der TeilnehmerInnen angepasst 

 

Voraussetzung: TeilnehmerInnen dieser Seekajaktour sollten bereits über Paddel- und Seekajakerfahrung verfügen. Ein wenig Kondition (Gegenwind) solltest du mitbringen, damit wir die 45-60 Kilometer ohne Mühen schaffen können. Standardmäßig sind für die Tour Doppelkajaks vorgesehen. Auf Wunsch stehen für diese Tour aber auch Einzelkajaks zur Verfügung.
Alle TeilnehmerInnen müssen schwimmen können.

 

Wenn du dein eigenes Kajak mitbringst: Das Seekajak muss für diese Tour geschottet sein und Skeg oder Steueranlage haben. Zur Ausrüstung gehören dann auch deine eigene Paddelweste, ggf. Neoprenbekleidung und eine Spritzdecke.

 

Hinweis: Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen: nein

 

Kurzinfo Verpflegung und Unterkunft

 

Lebensmittel für das gemeinsame Zubereiten des Frühstücks und Pausenverpflegung werden gestellt und in den Booten mitgeführt. Zu Abend essen wir in Lokalen vor Ort oder grillen (nicht im Reisepreis enthalten).
Zeltübernachtung auf Zeltplätzen in Doppelzelten, optional Ein-Personenzelte; Dusche und WCs stehen zur Verfügung (ggf. Münzduschen).

 

Zusatzleistungen (Preise pro Person)

 

Vor Ort zu zahlen (nicht im Preis enthalten):
Abendessen, Softdrinks, alkoholische Getränke, Eintrittsgelder, ggf. Duschmarken etc.

 

Persönliche Ausrüstung für die Ostsee-Paddelreise „Inselumrundung Poel mit dem Seekajak”


Mitzubringen zur Seekajak-Wochenendtour sind:

 

  • 1 Schlafsack bis ca. 5° C
  • 1 Schlafmatte
  • Kopfbedeckung; Sonnencreme (ab Lichtschutzfaktor 12, ggf. Sunblocker), Sonnenbrille
  • wind- und regenfeste Jacke mit dichtem Armabschluß
  • Kleidung zum Wechseln
  • Funktionsunterwäsche (keine!!!Baumwollunterwäsche, T-Shirts o.ä.,da sie schlecht trocknen und Feuchtigkeit aufsaugen)
    wenn vorhanden Neopren-Suite und/oder Trockenanzug
  • Schuhe, die nass werden dürfen (alte Turnschuhe, Trekkingsandalen)
  • evtl. Pulswärmer oder Neopren-Handschuhe
  • ggf. Brillenband und wasserdichte Dokumentenbox

 

Sonstiges:

 

  • leichte Wanderschuhe
  • Tagesrucksack
  • Trinkflasche
  • ggf. Fotoapparat, wasserdicht verpackt
  • wasserdichte Packsäcke

 

Eine ausführliche Packliste für deine Seekajak-Reise auf der Ostsee liegt den Reiseunterlagen bei.

 

ACHTUNG! Die Anreise per Flug/Bahn oder individuelle Verlängerungsprogramme können jederzeit gern über uns (paddelträume.de) gebucht werden. Auch eine Reiseversicherung kann über uns abgeschlossen werden. Sprecht uns einfach an!

Treffpunkt ist Wismar am Mittag. Wir starten unsere Tour auf dem Boiensdorfer Werder. Von hier aus geht es nach Timmendorf Strand. Abends bauen wir die Zelte auf, im Ort gibt es nette kleine Restaurants oder Bistro zum Essen gehen. Wir übernachten auf dem Campingplatz; ca. 12 km.

Von Timmendorf Strand aus starten wir zur Insel-Umrundung. Gut 25 Kilometer liegen vor uns. Es können auch etwas mehr werden, wenn wir einen Abstecher nach Kirchdorf machen. Oder weniger, wenn wir nur nach Kirchdorf hin und zurück fahren. Entweder fahren wir nach Timmendorf Strand zurück oder wir fahren schon nach Boiensdorfer Werder. Auf jeden Fall verbringen wir die Nacht auf einem Campingplatz. Abends können wir Fleisch und Gemüse auf den Grill legen. Oder wir gehen noch einmal Essen; ca. 26 km.

Von Timmendorf Strand paddeln wir zurück zu unserem Einstiegspunkt auf dem Boiensdorfer Werder. Alternativ, wenn wir schon am Vortag angekommen sind, können wir zu einer vogelkundlichen Wanderung vor Langernwerder paddeln. Von dort aus geht es zurück nach Wismar. Ankunft dort am frühen Nachmittag; maximal ca. 20 km.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen

 

  • notwendige Transfers vor Ort
  • Unterkunft im Doppel-Leihzelt, Duschen und WCs stehen zur Verfügung
  • Kosten für die Zeltplätze
  • Komplette Boots- und Touren-Leihausrüstung: PE-Doppel-Seekajak, Schwimmweste, Spritzdecke, Paddel
  • Lebensmittelstellung für 3x Frühstück, 3x Pausenverpflegung
  • Kocher und Kochgeschirr
  • Sicherheitsausrüstung
  • erfahrener Kajakguide

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preise und Termine

08.05.2020 bis 10.05.2020 für ab 279 € pro Person

21.08.2020 bis 23.08.2020 für ab 279 € pro Person

25.09.2020 bis 27.09.2020 für ab 279 € pro Person



Extras

Preis Leistungsbeschreibung
25 € Einzelzelt
20 € Aufpreis Solokajak
30 € Neoprenanzug und Schuhe
- 20 € Minderpreis eigenes Kajak

Veranstalter

Partner von paddelträume.de